Startseite » 2014 » Januar

Archiv für den Monat Januar 2014

Im Kommunikations-Controllings steht das Reporting am Anfang

 

Die Versorgung des Managements mit Informationen gehört zu den wichtigsten Aufgaben des Controllings im Unternehmen. Zielsetzung eines solchen Reportings ist die rechtzeitige Bereitstellung empfängergerechter Informationen zur Steuerung und Unterstützung von Entscheidungen.

In einem Dossier stellen die Dr. Jan Sass und Rainer Pollmann dar, (mehr …)

Advertisements

10 Schritte zur Einführung eines Kommunikations-Controllings

Die Implementierung eines Kommunikations-Controllings erscheint am Anfang wie die Besteigung des Mount Everests zu sein. Von unten gesehen wirkt es wenig wahrscheinlich, dass man jemals den Gipfel erreicht. Doch der Mount Everest wurde bei seiner Erst­besteigung im Jahr 1953 nicht in einem Anlauf bestiegen, sondern in zehn Teilabschnitten. Beginnend mit dem Basiscamp gab es unterwegs noch acht weitere Camps, mit denen man sich dem Gipfel näherte, bis Tenzing Norgay und Sir Edmund Hillary ihn schließlich erreichten. Gehen Sie bei der Implementierung Ihres Kommunikations-Controllings genauso vor!

(mehr …)

Neues Arbeitsformat im Fachkreis Kommunikations-Controlling

 

Seit 2006 hat der Fachkreis Kommunikations-Controlling (FAK) erfolgreich gearbeitet und wichtige Standards etabliert. Durch die so gewonnene Reputation, ist der FAK sehr attraktiv für alle geworden, die sich ebenfalls mit dem Thema beschäftigen.

Es hat sich in den letzten zwei Jahren allerdings gezeigt, dass bei vielen neuen Mitgliedern das Verständnis vom Grundmodell Kommunikations-Controlling unterschiedlich stark ausgeprägt ist. Das führt zu völlig unterschiedlichen Interessen bei der Priorisierung und Bearbeitung von Themen. Es schließen sich immer mehr Unternehmensvertreter dem FAK an, die vor der Aufgabe stehen, Kommunikationscontrolling in ihrem Unternehmen einzuführen. Der FAK sieht es als Aufgabe, sie zu unterstützen. (mehr …)

Der Fachkreis Kommunikations-Controlling

Kommunikations-Controlling – Kontrollieren Controller die Kommunikation?

Der Fachkreis Kommunikations-Controlling des Internationalen Controllervereins (ICV) wurde am 27. Oktober 2006 gegründet und trifft sich drei Mal im Jahr, um das Thema Kommunikations-Controlling weiter zu entwickeln. Der Fachkreis ist bei jedem Treffen zu Gast bei einem Unternehmen, das zu Beginn des Arbeitstreffens sein Unternehmenskommunikation und seinen Steuerungsansatz vorstellt. Der Fachkreis macht im Anschluss konkrete Vorschläge zur Optimierung des Steuerungsansatzes für die Kommunikation des gastgebenden Unternehmens. Dies ist sozusagen das „Dankeschön“ an den Gastgeber.

Grundsätzliches Anliegen des Fachkreises ist es, die Anforderungen und Sichtweisen von (Kommunikations-)Managern und Controllern zu integrieren. (mehr …)

%d Bloggern gefällt das: