Startseite » Veranstaltungen » Kommunikations-Controlling bei der IHK Offenbach

Kommunikations-Controlling bei der IHK Offenbach

Mit einem Bericht von der Baustelle, nämlich dem Strategischen Haus der IHK Offenbach  im Rohbau, startete Markus Lippold, Referent Kommunikation & Marketing den zweiten Veranstaltungstag  Strategie und Kommunikations-Controlling, am 28. Februar 2014. Aufgrund zahlreicher Wechsel in der Führung  war 2013 ein guter Zeitpunkt gefunden, um eine strategische Neuausrichtung vorzunehmen. Dazu wurden offene Interviews mit den festangestellten und den ehrenamtlichen Mitarbeitern geführt, zum Abgleich des Eigen- mit dem Fremdbild. Als Ergebnis wurde daraus ein neues Leitbild für die IHK Offenbach entwickelt. Zur Entwicklung des Leitbildes wurde eine Weiterentwicklung der Balanced Scorecard, nämlich das Strategisches Haus von Schmidt/Friedag  verwendet.

Lippold

Von den 80 IHK´s in Deutschland verwenden übrigens lediglich zwei die Balanced Scorecard für die strategische Steuerung.  In zahlreichen Workshops mit den Mitarbeitern wurden Sinnfragen gestellt, „Denkmäler“ eingerissen, unbequeme Fragen gestellt.

Zahlreiche Erkenntnisse und Learnings ergaben sich aus diesen Workshops:

  • Viele Kollegen sind so im Tagesgeschäft „verhakt“, dass der Blick auf das „Große Ganze“ völlig verloren gegangen ist, so Lippold.
  • Andere Ergebnisse aus den Workshops waren der Rohbau eines strategischen Hauses mit Zielen, Maßnahmen und Messgrößen.
  • Hilfreich war auch, zunächst das Strategische Haus nicht am Beispiel des eigenen Unternehmens zu „errichten“ sondern am Beispiel der Offenbacher Kickers. Dadurch konnte das Problem umgangen werden, dass Mitarbeiter bei solchen Projekten immer zu sehr an Ihren beruflichen Alltag und dessen Probleme mit einbeziehen und nicht unvoreingenommen an die Sache gehen. Also „Raus aus dem Alltag!“
  • Den Mitarbeitern ist bei der Umsetzung der einzelnen strategischen Projekte nicht so sehr das termingerechte Umsetzen von Meilensteinen wichtig, sondern das sich etwas kontinuierlich im Unternehmen in die angestrebte Richtung verändert.

Lippold2

Das Fazit: Der Weg ist das Ziel!

Ihr Rainer Pollmann


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

%d Bloggern gefällt das: