Startseite » Fachkreis Kommunikations-Controlling

Archiv der Kategorie: Fachkreis Kommunikations-Controlling

Was ist (Kommunikations-)Controlling?

Vielfach wird Evaluation & Kennzahlen mit Controlling gleichgesetzt. Auch Kontrolle ist ein oft verwendeter Begriff, der mit Controlling assoziiert wird. Warum nicht einfach den Internationalen Controller Verein (ICV) fragen, den größten Berufsverband für Controller in Europa? Der ICV betreibt nämlich ein Wiki, in dem Begriffe aus dem Controlling  oder Kennzahlen, Tools, Methoden und Prozesse erklärt werden.

Hier geht´s zur Erläuterung, was Controlling eigentlich ist:

Controlling passiert, wenn Manager und Controller zusammenarbeiten. Controlling ist der gesamte Prozess der Zielfestlegung, der Planung und der Steuerung im finanz- und im leistungswirtschaftlichen Bereich.“ Lesen Sie hier weiter….

Im Wiki ist übrigens auch Kommunikations-Controlling beschrieben. Der ICV hat mit einem Fachkreis von Experten einen vollständigen Ansatz zur Steuerung der Kommunikationsfunktionen entwickelt. Von der Strategie in die Operationen, von den Kanälen und Touchpoints bis hin zu einem erfolgreichen Stakeholdermanagement. Das bekannteste Tool daraus ist das Wirkungsstufenmodell (DPRG/ICV), das im deutschsprachigen Raum zum Standard geworden ist.

So haben es jedenfalls im Juli die Professoren Alexander Buhmann, Jim Macnamarra und Zerfaß in einem Beitrag für Public Relations Review festgestellt, in dem sie die Entwicklung der drei führenden Evaluationsansätze beschrieben haben. Zu diesem Beitrag gab es in LinkedIn eine lebhafte Diskussion.

BuhmannMacnamarraZerfaß

Interview: Was ist Kommunikations-Controlling?

Vergangenes Jahr, am 23. / 24. April 2018 fand der 43. Congress der Controller  in München statt. Der Performance Manager Podcast führte ein Interview mit mir, um Controllern das Thema Unternehmenskommunikation und deren Steuerung näher zu bringen. Kommunikations-Controlling, ein Thema, das immer noch eher auf der Agenda von Kommunikatoren zu finden ist, als auf der von Controllern.  Wenn Sie mögen, schauen Sie rein….

Autos, Nutrias, Wildgänse und Stakeholder Management

Eine ansprechende Verbindung von Natur und Technik ist in der Autostadt Wolfsburg zu finden. Als Mixed-Use-Center bietet die Autostadt einen wunderbaren Landschaftspark mit Attraktionen, Gastronomie und der Präsentation von Autos in architektonisch reizvollen Pavillons. Durch die vielen Wasserläufe, Teiche, Seen, die mit dem Mittelandkanal verbunden sind, haben sich zahlreiche Tierarten (u.a. Wildgänse, Nutrias) angesiedelt, die hier sicher vor natürlichen Feinden sind. Für die Expo 2000 auf 28 Hektar entstanden, ist die Autostadt zu einem überregionalen Freizeitpark geworden, der nicht nur Kunden des VW-Konzerns anzieht, sondern bis Ende 2017 insgesamt ca. 37 Mio. Besucher. Das schafft sowohl VW einen Nutzen (Stakeholder Bindung), als auch anderen Partnern (Gastronomie, Hotellerie, Stadt Wolfsburg, Dienstleistern) und zahlt positiv auf die Reputation des Konzernes ein.

(mehr …)

Worum geht es im Kommunikations-Controlling?

“Controlling on the Move” lautet das Motto des 43. Congress der Controller am 23./24.April 2018 in München. Der Performance Manager Podcast war live vor Ort und hat auf der größten Controller-Fachtagung in Europa ein Interview mit mir zum Thema Kommunikations-Controlling geführt. Darin geht es in ca. 20 Minuten um die Arbeit des Fachkreis Kommunikations-Controlling des Internationalen Controller Vereins und folgende Fragen:

(mehr …)

Eisgeliebt? Tiefkühlspezialist bofrost* bereitet einen warmen Empfang

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Eisverkostung, Kuchen, hervorragendes Abendessen in einem wunderbaren Romantikhotel in Moers: bofrost* Dienstleistungs GmbH & Co. KG war am 16./17. März 2017 ein mehr als großzügiger Gastgeber, der hervorragende Rahmenbedingungen für das 31. Arbeitstreffen des Fachkreis Kommunikations-Controlling (ICV) schuf. Die Mitglieder das Fachkreises bedankten sich mit einer Analyse der Kommunikationssteuerung von bofrost* und mit Impulsen für deren Weiterentwicklung. Spannende Erkenntnis: Die Mitarbeiter von bofrost*sind die wichtigsten Stakeholder und damit Hauptadressaten der Kommunikationsarbeit.

(mehr …)

Fachkreis Kommunikations-Controlling zu Gast bei bofrost*

Der Fachkreis Kommunikations-Controlling ist am 16./17. März 2017 zu seinem 31. Arbeitstreffen zu Gast bei bofrost* Dienstleistungs GmbH & Co. KG in Moers. Bei diesem Treffen geht es  um das Thema Erfolgsmessung in Social Media . Social Media ist digitaler Trend und der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) hat dazu im letzten Jahr eine Richtlinie publiziert.

Wie immer gibt es zur Vorbereitung auf das Treffen für alle Teilnehmer Reader und Impulsvorträge. Die Ergebnisse des Arbeitstreffens werden hier im BLOG publiziert.

Bild_2

Der Fachkreis zu Gast bei der EnBW AG im März 2016

Amerikanische Leichtigkeit mit deutscher Gründlichkeit verbinden

Das internationale AMEC Integrated Evaluation Framework vom Juni 2016 stand im Mittelpunkt der Arbeit des Fachkreises Kommunikations-Controlling am 16./17. November 2016 bei seinem 30. Treffen in Wien.

TreffenWien.jpg

(mehr …)

Fachkreis zu Gast bei der HOERBIGER Holding AG

Der Fachkreis Kommunikations-Controlling trifft sich vom 17. – 18. November 2016 zu seinem 30. Arbeitstreffen in Wien bei der HOERBIGER Holding AG. Bei diesem Treffen soll das Thema  „Internationale Standards“ am AMEC-Modell fortgesetzt werden. Das AMEC-Modell wurde im Juni 2016 publiziert. Wie immer gibt es zur Vorbereitung auf das Treffen für alle Teilnehmer Reader und Impulsvorträge. (mehr …)

MERCKwürdiges Treffen in Luzern am Vierwaldstätter See

 

Erneut war der Fachkreis Kommunikations-Controlling zu Gast bei dem Pharmaunternehmen Merck. Erneut waren die Rahmenbedingungen für das Arbeitsthema Reputationsmanagement hervorragend, eben MERCK würdig! 🙂 (mehr …)

Was ist Kommunikations-Controlling?

KeynoteSeit 2006 entwickelt und diskutiert der Fachkreis Kommunikations-Controlling des Internationale Controllervereins (ICV) in einer inter­disziplinären Besetzung zahlreiche Methoden, Modelle und Ansätze zur professionellen Steuerung von Unternehmenskommunikation. Dabei haben wir gelernt, wie wichtig es ist, sich bei Begriffen auf ein gemeinsames Verständnis zu einigen. Daher in diesem Beitrag eine kurze Beschreibung, wie dort in der gemeinsamen Arbeit wesentliche Begriffe definiert werden.

Pollmann08

Keynote im Auditorium der HWZ, Zürich

 

(mehr …)

%d Bloggern gefällt das: