Startseite » Beitrag verschlagwortet mit 'Budget verteidigen'

Schlagwort-Archive: Budget verteidigen

Advertisements

Methoden für eine erfolgreiche Kommunikationssteuerung

Wie kann der Fachbereich Unternehmenskommunikation optimal gesteuert werden? Nur über Budget und Kosten? Sicherlich nicht! Aber wie lässt sich der Beitrag zur Wertschöpfung „nachweisen“, wie lässt sich die Wirkung bei den Stakeholdern messen?

Im Seminar Kommunikations-Controlling  vom  6. bis 7. Oktober 2016 in Frankfurt und vom 20. bis 21. Oktober 2016 in Zürich erhalten Sie umfassendes Handwerkszeug für die an messbaren Zielen orientierte Steuerung von Unternehmenskommunikation. Lernen Sie Instrumente und Methoden kennen, um den Erfolg Ihrer Kommunikation auch für das „klassische“ Controlling nachvollziehbar zu machen. Der Referent vermittelt Ihnen die aktuellsten Methoden des Kommunikations-Controllings, die als Standard in der Praxis etabliert sind. Dazu werden Sie u.a. intensiv mit dem Wirkungsstufenmodell arbeiten.

Das Seminar wird im Mövenpick Hotel Frankfurt City (****)  und im Zentrum für Weiterbildung der Universität Zürich durchgeführt.

Mehr Informationen zum Programm, Teilnehmerstimmen und den Anmeldemodalitäten finden Sie hier…..

Jeder Teilnehmer erhält ein Exemplar des Starter Kit Kommunikationscontrolling.

Eine Leseprobe dazu gibt es hier…..

StarterKitUmschlag

Advertisements

Insight Seminar Kommunikations-Controlling

Wie immer gab es viel praktisches Arbeiten am Fallbeispiel der Däumler Binz AG und ihrer strategischen Neuausrichtung, unterstützt durch die Unternehmenskommunikation. Interessant zu beobachten, wie dieses virtuelle Unternehmen den Teilnehmern als Projektionsfläche der eigenen Organisation dient, in das man alles hineindenken kann. So lässt sich für jeden ein individueller, praktischer Nutzen erarbeiten, ohne dass Betriebsgeheimnisse der eigenen Organisation preisgegeben werden müssen. Außerdem können im Austausch mit den anderen Teilnehmern individuelle Lösungen entwickeln werden. Wenn Kommunikatoren sich für die Prozesskostenrechnung begeistern können, dann muss etwas gelungen sein! 🙂

Wieder einmal gab es einen intensiven Austausch im Teilnehmerkreis über „Unterschiede“ zwischen Controllern und Kommunikatoren in Unternehmen. Wieder einmal wurde  intensiv über Ziele von Kommunikation, Messgrößen, Maßnahmen, Strategie, Strategische Analyse mit SWOT, Portfolio-Betrachtung, Stakeholder Map, Balanced Scorecard und Strategisches Haus diskutiert.

(mehr …)

Wirkungsorientierte Budgetierung – Interview mit Rainer Pollmann

In den Standardprozessen des Controllings nimmt der Budgetierungsprozess eine wichtige Rolle im Jahreskalender einer jeden Unternehmenseinheit ein. So auch in der Unternehmenskommunikation. Richtig verstanden und angewendet, kann die Budgetierung dabei helfen, irrationale Schätzungen und Budgets, die auf Machtverhältnissen basieren, zu verhindern. Stattdessen sollten die Mittel der Unternehmenskommunikation effektiv eingesetzt und aufgrund von erwarteten Wirkungen errechnet werden.

communicationcontrolling

communicationcontrolling.de hat mit Rainer Pollmann dem stellvertretenden Leiter des Fachkreises Kommunikations-Controlling des Internationalen Controller Vereins (ICV) über dieses Thema gesprochen……

%d Bloggern gefällt das: