Startseite » Beitrag verschlagwortet mit 'Trolle'

Schlagwort-Archive: Trolle

Advertisements

Kommunikatoren fetzen sich (nicht) mit ConTROLLern !!!

Controllern und Kommunikatoren wird ein gespanntes Verhältnis nachgesagt. Beide sprechen unterschiedliche Sprachen, die einen sind auf Geld und Kennzahlen  fokussiert, die anderen auf Wirkung bei Stakeholdern. Sagt man. Die einen wollen angeblich messen, die anderen Verhalten und Einstellung ändern. Allerdings stehen Kommunikatoren zunehmend in der Rechtfertigungsecke, weil sich ihr Tun nicht im Messsystem der Organisation in finanziellen Größen ausdrücken lässt.

Kommunikatoren wird nachgesagt,  kreative, fröhliche Menschen zu sein. Controller zeigen meist eine grimmige, sorgenvolle  Miene und gehen zum Lachen in den Keller. Und wollen Controller nicht kontrollieren, ist nicht im Begriff ConTROLLer das Wort Troll enthalten? Lauter negative Attribute, die ConTROLLern zuzuschreiben sind?

(mehr …)

Advertisements

Wieviel von einem Troll steckt in ConTROLLErn?

Kürzlich wurde ich auf den folgenden Tweet aufmerksam:

TrollTweet

Will die Verfasserin des Tweets damit andeuten, Controller erinnerten sie an Trolle?! Ist für sie im Begriff »ConTROLLing« das Wort »Troll« enthalten?

Muss man die Autorin so verstehen, dass Kommunikatoren durch das Auftreten von ConTROLLErn an Trolle erinnert werden ?

Wenn wir (Controller) Glück haben, erinnern wir  im besten Fall an die Trolle aus Edvard Griegs „Peer Gynt Suite“ (Tanz der Trolle in der Halle des Bergkönigs), haben demnach etwas Komisches an uns.

Warum ruft der Begriff »Kommunikations-Controlling« bei Kommunikatoren grundsätzlich negative Assoziationen hervor? Warum ist das so?

Liegt es möglicherweise daran, dass der Begriff »Controller« mit »Kontrolle« assoziiert wird? Lassen Sie uns das einmal untersuchen!

(mehr …)

%d Bloggern gefällt das: